Drei Universitäten, die ein hoher Qualitätsanspruch und soziales Engagement verbindet.

Der Studienverbund

 

Der Studienverbund am emca-campus in Leobersdorf ist eine Kooperation von drei renommierten Universitäten, die den Menschen in den Mittelpunkt der Wissenschaft stellen. Das Studienangebot konzentriert sich auf die individuellen Bedürfnisse der Studierenden, die Wissenschaft und berufsbezogene Anforderungen im Einklang wissen wollen:

 

  • Wissenschaft, die Wissen für die Lösung der brennenden Probleme der Menschheit bereitstellt
  • Lehre, die Kompetenzentwicklung der Studierenden zum Ziel hat - aufbauend auf individuell bestehende Fähigkeiten und Wissensbestände

 

Das Studiennetzwerk am emca-campus ist ein Zusammenwirken von:

UCAM - Universidad Católica San Antonio de Murcia, Spanien

UCN - Universidad Central de Nicaragua, Nicaragua

UA - Universidad Azteca, Mexico

 

UCAM - Murcia
Die Katholische Universität San Antonio de Murcia hat sich mit ambionierten Programmen und im besten Sinne christlichen Werten zur zweitgrößten Privatuniversität Spaniens entwickelt.
UCN - Managua
Die Universidad Central de Nicaragua entstand 1996 aus einer Initiative akademischer Kapazitäten, um eine moderne, weltoffene und international vernetzte Universität zu begründen.
Azteca - Mexico
Die Universidad Azteca zielt darauf ab, kulturelle und wirtschaftliche Offenheit mit ethischen Werten zu verbinden.